Vorsorge

Krebsfrüherkennung ist in jedem Alter lebenswichtig

Als gesetzlich Krankenversicherte haben Sie gemäß den „Krebsfrüherkennungsrichtlinien“ Anspruch auf die nachfolgend aufgeführten Vorsorgeleistungen:

Ab dem vollendeten 20. Lebensjahr
Jährlicher Zellabstrich am Muttermund und Gebärmutterhals, Tastuntersuchung des inneren Genitale, Untersuchung der genitalen Hautregion
Weitere Informationen zur Vorsorge ab dem vollendeten 20. Lebensjahr

Ab dem vollendeten 30. Lebensjahr
Jährlicher Zellabstrich am Muttermund und Gebärmutterhals, Tastuntersuchung des inneren Genitale, Untersuchung der genitalen Hautregion, Tastuntersuchung der Brust und der umgebenden Lymphknoten

Ab dem vollendeten 35. Lebensjahr
Nur noch alle 3 Jahre Zellabstrich am Muttermund und Gebärmutterhals, dafür incl. zusätzlicher Testung des Abstrichmaterials auf HPV Viren, weiterhin jährliche Tastuntersuchung des inneren Genitale, Untersuchung der genitalen Hautregion, sowie der Brust und der umgebenden Lymphknoten

Ab dem vollendeten 50. Lebensjahr
Zusätzlich jährliche Durchführung eines Schnelltestes auf verborgenes Blut im Stuhl

Ab dem vollendeten 55. Lebensjahr
Zusätzlich eine Darmspiegelung alle 10 Jahre oder alternativ alle zwei Jahre weiterhin einen Stuhltest auf verborgenes Blut

Ab dem Alter von 50 Jahren bis zum Ende des 70. Lebensjahres
Zusätzlich alle zwei Jahre ein Mammographie-Screening (Röntgenuntersuchung der Brust). Eine persönliche Einladung erhalten Sie automatisch mit der Post vom Screening Zentrum

Besonderheit für alle Frauen nach einer operativen Entfernung der Gebärmutter
Ein zytologischer Abstrich ist seit 01.01.2020 nicht mehr Bestandteil der gesetzlichen Krebsvorsorge

Wie viel Vorsorge sind Sie sich wert?

Die gesundheitliche Versorgung der in Deutschland lebenden Menschen ist eine der besten weltweit. Es gibt kaum ein Land, in dem so viele Leistungen von der Krankenkasse übernommen werden. Trotzdem gibt es sinnvolle vorsorgliche Untersuchungen, die nicht erstattungsfähig sind. Dazu gehören insbesondere Ultraschalluntersuchungen im Rahmen der Vorsorge, welche nicht aufgrund einer aktuell relevanten Erkrankung erfolgen. Wir bieten Ihnen auf Wunsch ein individuell optimales Vorsorgekonzept an.

 

nach oben